In Luckenwalde trafen sich im Oktober, 40 Jahre nach dem Abitur, die ehemaligen Schüler der EOS Luckenwalde wieder.

Ankunft an der SchuleNach relativ schlanker, unspektakulärer Planung kamen viele ehemalige Schüler des Abiturjahrgangs 1977 am Ort der damaligen Hauptbetätigung zusammen. Leider war die Anzahl der Teilnehmer etwas kleiner als erhofft. Am jetzigen Friedrich Gymnasium gab es herzliche Begrüßungen und einige erstaunte Gesichter.

 

 v2 v1

Alle freuten sich über das Treffen und ließen sich auf die Rückblicke in die Vergangenheit und den Vergleich mit der Schulgegenwart ein. Der Schulleiter Michael Kohl ließ in der Aula über 100 Jahre der Schulgeschichte Revue passieren und schilderte die aktuelle Lage. Ein wichtiger Aspekt dabei ist natürlich Geld und die damit möglichen Restaurierungen und Verbesserungen des Schulbetriebs. Der Rundgang mit „unserem“ stellvertretenden Direktor Gunnar hat das sehr gut illustriert und auch wieder viele Erinnerungen wach gerufen.

Treppenhaus Klassenraum

Nach der „anstrengenden“ Schule gab es natürlich die Möglichkeit der Entspannung im Steakhaus (Baruther Straße). Bei gutem Essen und reichlich Getränken verging die Zeit wie im Flug. Jetzt kamen auch die etwas subtileren Erinnerungen auf den Tisch.

zum Steakhouse Steakhouse

prost1 Prost 2Erinnerungen Abschied

Wir werden uns wiedersehen!

 


Kommentare

2017 (EOS) — Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.